Das (Violon-)Cello


Das Violoncello, oder auch kurz Cello, ist das 2. größte Streichinstrument. Es hat den gleichen Aufbau wie eine Geige. Da das Cello wesentlich größer ist als eine Geige, kann man es beim Spielen nicht mehr in der Hand halten. Deswegen hat es einen sog. Dorn, damit man es beim Spielen auf den Boden stellen kann (siehe Bild).
Der schöne, warme Klang wurde vor allem von Komponisten des 19. Jahrhunderts geschätzt.
Die Geschichte und das Funktionsprinzip entspricht der Violine

Kommentar erstellen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.