Grundschlag und Notenwerte


Nach den Taktangaben können wir endlich anfangen die Noten zu schreiben. Wir wissen nun, dass wir in einem 4/4 Takt Noten in einem Gesamtwert von vier Viertel schreiben müssen. Des weiteren definiert der Grundschlag wie schnell gespielt wird. Nur WAS ist eine Viertel und WAS ist ein Grundschlag?

 

Der Grundschlag

Der Grundschlag bestimmt, wieviele Viertel in einer Minute gespielt werden (es geht auch mit allen anderen Notenwerten, das ist reine Definitionssache). So findet man über vielen Stücken eine Tempoangabe mit einem Notenwert (beispielsweise eine Viertel) und dann z.B. ´= 120´. Das würde bedeuten, dass pro Minute 120 Viertel gespielt werden. Diese Angabe wird mit BPM abgekürtzt: Beats per Minute (Schläge pro Minute). Oft gibt es allerdings nur schriftliche Angaben die nicht genau aussagen wie schnell man spielen soll. Sie werden dann als ´schnell´, ´langsam´ etc. interprätiert und dementsprechend schnell/langsam wird das Stück gespielt.

 

Notenwerte

Eine Note hat immer einen Kopf und bis auf die Ganze-Note immer einen Notenhals, der bis zum 2. Zwischenraum von unten immer nach oben, und ab der 3. Linie von unten immer nach unten zeigt:

GrundschlagNotenwerte_ganze Eine Ganze-Note, sie füllt in einem 4/4 Takt einen ganzen Takt. Sie ist 2 Halbe oder 4 Viertel oder 8 Achtel,… wert.
GrundschlagNotenwerte_halbe Eine Halbe-Note, einen 4/4 Takt kann man mit zwei von ihnen füllen. Sie ist 2 Viertel oder 4 Achtel, 8 Sechzehntel,… wert.
GrundschlagNotenwerte_viertel Eine Viertel, einen 4/4 Takt kann man mit vier von ihnen füllen. Sie ist 2 Achtel oder 4 Sechzehntel,… wert.
GrundschlagNotenwerte_achtel Eine Achtel, einen 4/4 Takt kann man mit acht von ihnen füllen. Sie ist 2 Sechzehntel wert.
GrundschlagNotenwerte_sechzehntel Eine Sechzehntel, einen 4/4 Takt kann man mit 16 von ihnen füllen.

Des Weiteren gibt es auch 32tel, 64tel usw. einfach immer ein ´Schwänzchen´ mehr an den Notenhals hängen. Natürlich steht in einem Takt meist mehr als nur eine Note. Man addiert sie einfach zusammen. Beispiele (wir gehen von einem 4/4 Takt aus):

GrundschlagNotenwerte_4-4-bsp
GrundschlagNotenwerte_4-4-bsp2

An diesen Beispielen kann man außerdem erkennen, dass zwei oder mehr Achtel/Sechzehntel… mit ihren Schwänzchen verbunden werden. Muss man nicht machen, sieht aber übersichtlicher aus und geht schneller.

Mehr zum Thema Grundlagen:


Kommentar erstellen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ein Gedanke zu “Grundschlag und Notenwerte

  • Nadia Sorrentino

    Sehr hilfreicher Notenwert .💁👚😄😄😃😃😀😀😊😊☺️☺️😉😉😍😍😘😘😚😚😗😗😙😙😜😜😝😝😛😛😅😅😂😂😋😋😆😆😏😏😇😇